Warenkorb
${ cartError }

Dein Warenkorb ist leer

Schau dir auch unsere anderen Produkte an

Alle Produkte ansehen Alle Produkte ansehen Alle Produkte ansehen

Cheers!

Wir haben festgestellt, dass Sie aus Deutschland kommen. Möchten Sie Regionen wechseln?

Einkaufen VAAY.COM Einkaufen VAAY.COM
#CBD 101

CBD Blüten: Sind CBD Blüten in Deutschland legal? (Stand: Juni 2021)

24/08/2021 4 MIN. LESEZEIT Torsten Rammrath
24/08/2021 4 MIN. LESEZEIT Torsten Rammrath

Auf einen Blick: Sind CBD Blüten in Deutschland legal?

  1. CBD Blüten Wirkung: Was passiert, wenn ich CBD Blüten rauche?
  2. Warum kann sich das Rauchen von CBD Blüten für jeden anders anfühlen?
  3. Darf man in Deutschland CBD Blüten rauchen?
  4. CBD Blüten kaufen in Deutschland: legal oder illegal?
  5. CBD Blüten rauchen vs. vapen

Längst hat die CBD-Welle auch Deutschland überrollt. Hanf scheint überall zu sein – von den CBD Gummibärchen über das CBD Sportgel bis hin zum vielleicht bekanntesten Vertreter, dem CBD Öl. Warum machen wir es uns also nicht einfach einfach und rauchen die CBD Blüten selbst?

Vermutlich ahnst du bereits, dass wir den Tabak beim Drehen nicht so ohne Weiteres durch CBD Blüten ersetzen dürfen. Auch wenn uns die allgemeine CBD Rechtslage in Deutschland mittlerweile Hoffnung macht, sind CBD und unser Staat nach wie vor nicht die besten Freunde.

Also ja, es ist kompliziert. Damit du dich gar nicht erst durch das Rechts-Kuddelmuddel wühlen musst, haben wir dir unsere Beurteilung zur Rechtslage von CBD Blüten in Deutschland kompakt zusammengefasst. Und – weil du es bist – stellen wir dir zum Ende hin noch eine Option vor, mit der du auf Nummer sicher gehen kannst.

CBD Blüten Wirkung: Was passiert, wenn ich CBD Blüten rauche?

Spoiler: Erstmal gar nicht so viel – beziehungsweise nicht ansatzweise so viel, dass es Razzien und Hausdurchsuchungen rechtfertigen würde. Aber das ist nur unsere bescheidene Meinung. Und wo wir schon dabei sind: Der gesamte Artikel kann und soll auf keinen Fall eine Rechtsberatung ersetzen.

Sofern die Blüten aus europäischem Nutzhanf hergestellt wurden und den erlaubten THC-Anteil von maximal 0,2 Prozent nicht überschreiten, ist es quasi unmöglich, durch das Rauchen von CBD Blüten high zu werden. Also, wozu das Ganze?

Womöglich wirst du durch das Rauchen von CBD Blüten etwas entspannter. Jedoch kann die Wirkung von CBD bei jedem unterschiedlich stark ausfallen: Während der eine schon nach der ersten CBD Session etwas merkt, spüren andere erst nach ein paar Malen einen Effekt.

Grundsätzlich profitierst du durch die Inhalation von CBD von einer besonders guten Bioverfügbarkeit. CBD zu inhalieren ist nämlich der schnellste Weg, um einen Effekt zu spüren. Eine potenzielle Wirkung kann praktisch sofort eintreten und 2 bis 4 Stunden anhalten.

Warum kann sich das Rauchen von CBD Blüten für jeden anders anfühlen?

Neben einigen anderen Faktoren hängt die Wirkung von CBD nicht zuletzt von deiner allgemeinen körperlichen Verfassung ab. Falls du dich fragst, warum der Effekt bei dir ausbleibt, solltest du dir auf jeden Fall unseren Artikel zu 7 Gründen, warum CBD nicht wirkt, zu Gemüte führen.

Am Ende musst du für dich herausfinden, wie das CBD Blüten-Rauchen sich für dich anfühlt. Manche nutzen es, um einen entspannten Abend mit ihren Freunden zu haben. Da kann es das Sahnehäubchen sein, das für die Extraportion Entspannung und Wohlbefinden sorgt. Andere greifen auch im Alltag gerne mal auf die potentiell stressreduzierende Funktion zurück. Denn keine Sorge: Süchtig macht CBD laut WHO schon einmal nicht.

Darf man in Deutschland CBD Blüten rauchen?

Nun ist die Wirkung ja schön und gut, aber der Entspannungseffekt recht schnell dahin, falls du Ärger mit der Polizei bekommen solltest. Hier haben wir eine schlechte Nachricht für alle, die mit dem Rauchen von CBD Blüten liebäugeln:

Cannabis und der Großteil seiner Erzeugnisse fallen weiterhin unter das Betäubungsmittelgesetz. Dass manche CBD Produkte, wie zum Beispiel CBD Öl, überhaupt erlaubt sind, verdanken wir einer Ausnahme. Erlaubt sind demnach Produkte aus dem europäischen Nutzhanfanbau, deren THC-Gehalt garantiert unter 0,2 Prozent liegt und bei denen ein Missbrauch zu Rauschzwecken ausgeschlossen werden kann.

Am letzten Punkt scheitern die CBD Blüten: Laut Gesetzgeber kann eben dieser Missbrauch bei CBD Raucherzeugnissen aus getrocknetem und zerkleinertem Nutzhanf nicht ausgeschlossen werden.

Zwischen CBD Blüten und Cannabis macht der Staat damit keinen großen Unterschied. Entsprechend ist das CBD Blüten rauchen erlaubt, besitzen darf man sie nicht.

Genau wie bei Cannabis kann die strafrechtliche Verfolgung bei geringen Mengen aber fallen gelassen werden. So ist etwa in Berlin die Staatsanwaltschaft angehalten, das Verfahren einzustellen, wenn die Menge bei unter 10 Gramm liegt und keine Gefährdung anderer vorliegt. Die Regelungen sind jedoch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich – auf der Seite des deutschen Hanfverbandes findest du eine Übersicht über die Höhe „geringer Mengen“.

CBD Blüten kaufen in Deutschland: legal oder illegal?

Weder die Abgabe von CBD Blüten an den Endverbraucher noch die Einfuhr durch Privatpersonen aus dem Ausland sind erlaubt. Dass CBD Blüten teilweise sogar im ein oder anderen Großstadtkiosk erhältlich sind, wird lediglich geduldet.

Ähnlich sieht es aus, wenn du CBD Blüten online kaufst. Selbst wenn die CBD Blüten aus europäischem Nutzhanfanbau stammen und die THC-Grenze von 0,2 Prozent nicht überschritten wird, kann die Sendung vom Zoll abgefangen werden. Auch hier hängt es nicht zuletzt von der Menge und dem Ermessen der zuständigen Behörden ab, ob eine Strafverfolgung eingeleitet wird.

CBD Blüten rauchen vs. vapen

Wir fassen zusammen: Auch wenn das letzte Wort bestimmt noch nicht gesprochen ist, solltest du CBD Blüten in Deutschland derzeit lieber nicht kaufen oder rauchen. Andere CBD Produkte wie etwa CBD Öl oder CBD Kapseln sind eine praktische Lösung, um legal, überall und jederzeit vom Effekt von CBD profitieren zu können.

Doch auch auf das Inhalieren musst du nicht verzichten. Schließlich wären wir nicht wir, wenn wir uns dafür keine Lösung hätten einfallen lassen: Bei CBD Liquids, wie sie in unseren CBD Vapern enthalten sind, ist der Gesetzgeber zum Glück nämlich wohlwollender. Der Verkauf und Konsum von CBD Liquids, mit maximal 0,2 Prozent THC versteht sich, ist in Deutschland damit zu 100 Prozent legal.

Du willst also auf Nummer sicher gehen und trotzdem nicht darauf verzichten, CBD zu inhalieren? Dann bist Du mit unseren CBD Vapern gut beraten. Rechtlich sind diese wasserdicht – und du profitierst von der schnellen Wirkung des CBD. Wir wünschen dir Happy Vaping!

SHARE:
Verwandte Artikel